Tierschutz la Palma e.V.

Seit dem 06.10.2014 besitzt der Tierschutz La Palma e.V. die Erlaubnis im Sinne des §11 Abs.1 Nr.5 Tierschutzgesetz (TierSchG)

Sansa verspielte junge Hündin

Name:

Sansa

geboren:

ca. August 2020

Schulterhöhe ca:

50- 55 cm, geschätzte Endgröße

Kastriert:

ja

Geschlecht:

weiblich

Herkunft:

Russland

Aufenthaltsort:

Russland

Sansa wurde zu Weihnachten im Park gefunden. Die hübsche junge Hündin versuchte mit den Kindern zu spielen. Zu den Erwachsenen war sie auch sehr freundlich und nicht ängstlich. Die ehrenamtlichen Tierschützer haben vermutet das sie ihrer Familie entlaufen ist. Trotz aller Bemühungen konnten ihre Besitzer jedoch nicht gefunden werden. So sucht Sansa nun eine neue Familie für immer.

Sansa durfte in eine nette Pflegestelle reisen. In ihrer Pflegestelle zeigt sie sich dort als sehr sozial, lieb, freundlich und menschenbezogen. Die junge Hündin mag Kinder, andere Hunde ist altersgemäßt aktiv und verspielt. Es bestätigt sich das sie schon einmal ein Zuhause hatte. Sie läuft schon sehr gut an der Leine, fährt ohne Probleme im Auto und ist sehr gelehrig.

Sansa ist ein idealer Familienhund. Wir suchen eine nette Familie in der sie für immer bleiben darf. Familien die wissen das ein Junghund noch viel Unsinn im Köpfchen hat und damit umgehen können.

Wer läßt Sansa in den sicheren Hafen reisen? Sansa ist bereit für Neues und hat auch nicht viel Gepäck. Darf sie in Ihre Arme reisen?       

Unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert (wenn sie im erforderlichen Alter sind), mit Impfausweis in ihr neues Zuhause. Eine Vermittlung erfolgt nur nach einem positiven Vorbesuch und mit Tierschutzvertrag.

Kontakt: Dorothea Modesta Tel: 05741/298747 Mail: doro125@hotmail.com

 
E-Mail
Anruf
Infos